kursprogramm.info



wird gestartet, bitte warten ...



Lernbegleitung > Freikurse
Freikurs Freihandzeichnen
Achtung: Im Schuljahr 2018/19 - 2. Semester findet der FK nicht statt!




Facts

Ziel1. Lernende mit dem bewussten Prozess des SEHENS vertraut machen:
Genaues Beobachten, Analysieren, Zusammenhänge erfassen, Eindrücke auf das Wesentliche reduzieren. Förderung des räumlichen Vorstellungsvermögens und vernetzten Denkens.

2. Erlernen des SKIZZIERENS / ZEICHNENS als eine Form des unmittelbaren Festhaltens von Eindrücken und Gedanken, Medium zur Reflexion und Darstellung von Lösungsentwürfen, zum Kommunizieren was mit Worten unklar bleibt. Anwendung des Zeichnens als visuelle Sprache, zur Veranschaulichung von Daten und Zusammenhängen.
Beschreibung1. Durch das genaue Beobachten, Studieren und Abzeichnen von einfachen Gegenständen wird Sinn und Verständnis von Proportionen, Funktionen und Abläufen geschult.

2. Durch das Skizzieren von räumlichen Situationen (Innenräume, bedingt durch die kalte Jahreszeit) wird das räumliche Vorstellungsvermögen geübt und gefestigt.

3. Durch den gezielten Einsatz von unterschiedlichen Zeichenmitteln und Darstellungstechniken gewinnt eine Skizze an Ausdruckskraft und unterstützt deren Verständnis.

4. Durch individuelle Unterstützung wird die persönliche Ausdrucksweise gestärkt.
VoraussetzungenKeine!
BesonderesKursleitung: Myriam Arnelas

Durchführung
Der Freikurs wird ab 10 Teilnehmenden durchgeführt. Die Freikursfreigabe wird vor Startbeginn publiziert! Wird der Freikurs definitiv durchgeführt, sind Sie bei einer Teilnahme verpflichtet, den Freikurs vollständig zu besuchen.

Hinweis
Lernende müssen ihre Teilnahme an Freikursen jeweils mit dem Lehrbetrieb absprechen (BBG Art. 21 und BBV Art. 18 / Abs.2 und Art. 20 / Abs. 1, 3).
KostenFreikurse sind für GIBZ-Lernende (mit Lehrvertrag) kostenlos.

BM2-Lernende und Teilnehmende der Weiterbildung müssen für eine Freikurslektion CHF 10.00 bezahlen. Die Freikurskosten betragen im Maximum CHF 250.00 / Freikurs.
AbschlussFreikursbestätigung jeweils mit dem Semesterzeugnis.






Daten